Du bist was du isst…

Ein Schwerpunkt des Projekts ist die Beschäftigung mit den Essgewohnheiten der Schüler. In einem ersten Schritt erstellten die Schüler eine Umfrage zu diesem Thema mit Google Forms. Unter anderem ging es dabei um die Frage wer ein Frühstück zu sich nimmt und wenn ja, aus was dieses besteht. Ein wichtiger Punkt waren die Fragen zu den Essgewohnheiten während der Schulzeit: Wer kauft sich etwas beim Bäcker? Wer bringt etwas von zu Hause mit und was? Wer isst während des Schulvormittags gar nichs? Den Fragebogen hat dann jeder Projektteilnehmer durchgeführt. Anschließend hat jedes Land für sich seine Ergebnisse in einer Präsentation zusammengefasst. Diese wird dann bei einem Projekttreffen den anderen Partnerschülern vorgestellt.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.